Mobbingberatung

Mobbing sind schikanöse Handlungen gegen einzelne MitarbeiterInnen am Arbeitsplatz. Es sind immer wiederkehrende
  • Angriffe auf die Möglichkeit, sich mitzuteilen
  • Angriffe auf soziale Beziehungen
  • Angriffe auf das soziale Ansehen
  • Angriffe auf die Qualität der Berufs- und Lebenssituation
  • Angriffe auf die Gesundheit

 

Mobbing beginnt harmlos und sein Verlauf ist schleichend.


Mobbing am Arbeitsplatz: Verzweiflung und Suchtgefahr

Die Folgen für die Betroffenen sind psychische und physische Beeinträchtigung wie auch körperliche Störungen und können bis zum Suizid führen.
Für das Unternehmen bedeutet Mobbing: Produktionsausfälle, mangelndes Interesse an der Arbeit, Dienst nach Vorschrift, fehlende Bereitschaft zu Qualitätsverbesserung, Fehlzeiten, mangelnde Kreativität, innere Kündigung der MitarbeiterInnen, hohe Fluktuationen usw.
Aufgrund dieser Folgen ist bei Verdacht auf Mobbing dringend anzuraten, eine Mobbingberatungsstelle und / oder PsychologIn aufzusuchen.
Im Rahmen meiner Beratungstätigkeit konnte ich schon vielen Personen wertvolle Hilfestellung bei der Überwindung dieses zwischenmenschlichen Problemes bieten. Mobbingberatung gehört seit vielen Jahren zu einem meiner wichtigsten Tätigkeitsbereiche.